„Oh“, rief ein Glas Burgunder – Joachim Ringelnatz

gelesen von Peter Kempkes und Juliane Fechner

„Oh“, rief ein Glas Burgunder – Gedicht von Joachim Ringelnatz

„Oh“, rief ein Glas Burgunder,

„Oh, Mond, du göttliches Wunder!
Du giesst aus silberner Schale
Das liebestaumelnde, fahle,
Trunkene Licht wie sengende Glut
Hin über das nachtigallige Land – –“

Da rief der Mond, indem er verschwand:
„Ich weiss! Ich weiss! Schon gut! Schon gut!“