Menschen – Ada Christen

gesprochen von Juliane Fechner

Menschen – Gedicht von Ada Christen (1839-1901)

Als ich, mit der Welt zerfallen,
Schweigend ging umher,
Da fragten die lieben Menschen:
Was quälet dich so sehr?

Ich sagte ihnen die Wahrheit;
Sie haben sich fortgedrückt
Und hinter meinem Rücken
Erklärt, ich sei verrückt.

 

Mehr Dichterinnen entdecken

Search
Generic filters